Techniker mit einer geöffneten Festplatte

Daten-Support

Datensicherung

Wir empfehlen dir in jedem Fall eine regelmässige Datensicherung aller Daten.
«Jede Form der Datensicherung ist 100x besser als kein Backup zu haben!»
Am Einfachsten funktioniert dies mit dem vorinstallierten Apple Programm Time Machine. Damit werden alle Daten von deinem Mac gesichert, Betriebssystem, Programme, Dokumente, Fotos, Musik und alles, was auf deiner Festplatte drauf ist. Eine aktuelle Datensicherung hilft dir, wenn:

  • versehentlich Daten gelöscht wurden.
  • ein technischer Defekt mit dem Datenspeicher vorliegt.
  • der Computer gestohlen wird.
  • alle Daten auf einen neuen Mac übernommen werden sollen.

Datensicherungs-Konzept & Kontrolle

Je nachdem, wie wichtig deine Daten sind und wie schnell sie bei Verlust wieder verfügbar sein müssen gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu sichern.
«Jede Form der Datensicherung ist 100x besser als kein Backup zu haben!»
Du merkst erst, wie wichtig deine Daten sind, nachdem du sie verloren hast 😉

  • Die einfachste Form der Datensicherung ist eine externe Festplatte, auf welche das Apple Programm Time Machine stündlich die veränderten und neuen Dateien automatisch sichert.
  • Die externe Datensicherung kann sicherheitshalber zusätzlich verschlüsselt werden.
  • Du kannst eine zweite Sicherung in einem anderen Gebäude deponieren.
  • Eine Synchronisation der Daten in eine Cloud kann zusätzlich helfen.
  • Es gibt auch Datenserver für Sicherungen in deinem Netzwerk usw.

Wir erstellen mit dir zusammen ein für dich passendes Datensicherungs-Konzept, damit du auch in Zukunft keine bösen Überraschungen erleben musst.
Auf Grund unserer Erfahrung stellen wir dir die richtigen Fragen, damit du entscheiden kannst, welches Risiko du gerne absichern willst.

Der letzte und sehr wichtige Schritt einer Datensicherung ist die Kontrolle. Du musst unbedingt regelmässig kontrollieren, ob auch Datensicherungen durchgeführt wurden, sonst nützt im Schadenfall alles nichts. Gerne überprüfen wir das regelmässig per Fernsupport für dich.

Datenrettung

Von einer Datenrettung sprechen wir dann, wenn du keine (aktuelle) Datensicherung verfügbar hast und wir versuchen müssen, die Daten noch von deiner Festplatte auszulesen. Als Erstes bauen wir die Festplatte vom defekten Computer aus, um diese mithilfe eines externen Gehäuses an einem anderen Computer anzuschliessen. Eventuell kann die Datenrettungssoftware die einzelnen Dateien wiederherstellen. Dieser Service kostet pauschal CHF 250.-.
Gelingt dies nicht, so kann der Datenträger in ein Datenrettungslabor eingesendet werden, in welchem unter idealen Bedingungen (staubfreie Labore) versucht wird, den Datenträger zu reparieren. Nach einer erfolgreichen Reparatur (die Chancen sind ca. 90%) können dann viele Daten wieder ausgelesen werden.
Der Preis für eine Datenrettung im Labor liegt erfahrungsgemäss zwischen CHF 2’000.- und CHF 5'000.-, also sicher höher, als wenn man sich vorher um eine Datensicherung kümmert.

Datenübernahme auf ein Neugerät

Gerne übertragen wir deine Daten wie Betriebssystem, Programme, Dokumente, Musik, Fotos und alles was auf deinem Gerät installiert ist auf ein neues Gerät. Dies kann auf ein Neugerät, ein Occasionsgerät oder einfach auf einen neuen Datenspeicher sein.
Wir bieten dir verschiedene Datenübernahme-Pakete an: 
→ Datenübernahme-Pakete Bronce, Silber, Gold und Platin gemäss PDF.

Datenvernichtung

Genau so wichtig wie die Datensicherung ist es, die Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wenn du dein Gerät weiterverkaufst, verschenkst oder entsorgst, so musst du dafür sorgen, dass die darauf gespeicherten Daten nicht in falsche Hände geraten.
Wir unterstützen dich dabei und können Datenträger sicher löschen oder sogar mechanisch zerstören damit es unmöglich ist, noch irgendwelche Daten davon wieder herzustellen.

Video, wie Festplatten vernichtet werden: